Kontaktieren Sie uns

 

Axel Encounter vereinfacht die Anmeldung und optimiert den Patientendurchlauf

 

ROI BERECHNEN

Patientin meldet sich an

Mit Axel Encounter beschleunigen Sie Routineaufgaben und entschleunigen dadurch den Klinikalltag. Patient*innen können sich selbst anmelden und werden durch alle Phasen ihres Besuches geleitet, während das Personal sie dabei immer im Blick hat.

Es gibt gute Gründe, Axel Encounter zu wählen

>90%

Mit Axel Encounter können Sie den Anmeldeprozess und die Wegeleitung zu über 90% automatisieren.

20%

Sie sparen bis zu 20% Personalkosten und setzen wichtige Ressourcen für die Patientenarbeit frei.

4,5x

Selbstbedienung ist nur ein Teil der Lösung. Mit unserem Gesamtpaket liegt Ihre Ersparnis schnell 4,5mal über den Investionen.  

31%

Terminerinnerungen reduzieren Nichterscheinen um 31% - Sie minimieren Ressourcen- und Zeitverschwendung.

Bequemer Self-Service und klare Orientierungshilfe

Vielseitige Selbstbedienungskioske

Die Anmeldung zum Termin erfolgt über das Einlesen von z.B. Patienten- oder Versichertenkarte am zentral aufgestellten Selbstbedienungsterminal. Über eine Tastatur können zusätzlich Informationen eingegeben werden. Nach Abgleich der Daten erhält der Patient ein Tagesticket mit allen Informationen zum Termin, einer persönlichen Besuchernummer und Wegeleitung zum korrekten Wartebereich. 

Doch das ist noch nicht alles. Ist das Terminal entsprechend ausgerüstet, können z.B. eigene Daten überprüft, Rechnungen bezahlt, Fragebögen beantwortet oder Hilfe angefragt werden. 

Beispiele für Selbstbedienung

Mühelos per mobiler Lösung

Mit unserer mobilen Lösung gelingt das Anmelden zum Termin oder in einer Warteschlange bequem per Smartphone. In einer Textnachricht wird vor dem Termin ein Link auf die Anmeldeseite gesendet. Die Patient*innen erhalten ein elektronisches Ticket mit Informationen zum Termin und zum korrekten Wartebereich.  Zur Anmeldung in einer Warteschlange werden im Wartebereich angebrachte Links oder QR-Codes benutzt. Die Patient*innen können warten, wo sie möchten, und brauchen sich nicht im gleichen Raum aufzuhalten.

 Termine für den Tag per Smartphone

Mit Axel behalten alle den Überblick

Das Pflegepersonal verfolgt die Anmeldung und Ankunft der Patient*innen vom eigenen Arbeitsplatz aus. Axel passt sich wechselnden Situationen flexibel an und zeigt immer die aktuellsten Informationen zu Termin und Räumlichkeiten. Das medizinische Personal sieht auf einen Blick alle Termine für den Tag und ruft die Patient*innen per Mausklick auf. Die Besuchernummer erscheint auf den Bildschirmen im Wartebereich und an der Tür zum Behandlungszimmer.

Auf den Bildschirmen können neben Besucher- und Zimmernummern auch andere aktuelle Informationen angezeigt werden. Auf Türdisplays können Name der behandelnden Person oder die aktuelle Besuchernummer stehen. 

Axel liegen besonders die kleinen Patient*innen am Herzen. Sie können als Begleitung während des Besuchs eine fröhliche Figur - einen Avatar - wählen, die auch auf dem Patientenarmband ausgedruckt werden kann. Die Kinder werden dann mit ihrer eigenen Figur aufgerufen.

Anstehende Termine und Anzeige auf dem Infodisplay

Effektive Steuerung der Patientenströme

Über die Axel Software kann das Personal den Patientenstrom vielfältig steuern. Es erhält Echtzeit-Informationen zu den anstehenden Patientenbesuchen und deren Voranschreiten. Patient*innen können zurückgestellt oder an Kollegen überwiesen werden. Zum Abschluss werden die Patient*innen als Fertig markiert; liegen weitere Terminreservierungen vor, leitet Axel die Patient*innen zum nächsten Wartebereich weiter. Das Personal kann sich auf das wesentliche konzentrieren: die Patientenbegegnungen des Tages.

Dynamische Patientenleitung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gern erzählen wir Ihnen im persönlichen Gespräch mehr.

Kontaktieren Sie uns