Kontaktieren Sie uns

Fall Neues Kinderkrankenhaus

Ausgangslage

Der Krankenhausbezirk Helsinki und Uusimaa (HUS) benötigte für das Neue Kinderkrankenhaus ein umfassendes System, um täglich Hunderte von jungen Patient*innen versorgen zu können.

.

Unsere Lösung

Wir lieferten eine vielseitige Service- und Raumverwaltungslösung, bei der die kleinen Patient*innen im Mittelpunkt stehen. Deren Favoriten sind die farbenfrohen virtuellen Figuren, die Teil der Selbstanmeldung sind.

Nutzen

Axel erleichtert die Verwaltung von Räumlichkeiten, die Arbeitsplanung und die Analyse der täglichen Abläufe. Darüber hinaus hilft die Echtzeitüberwachung der Patientenströme dem Personal bei  der Arbeit. 

 

Ausgangslage

Das Neue Kinderkrankenhaus ist für besonders komplexe pädiatrische Behandlungen in ganz Finnland zuständig. Oberstes Ziel ist es neben der optimalen medizinischen Versorgung, den kleinen Patient*innen und ihren Angehörigen die Behandlungserfahrung möglichst angenehm zu gestalten. Im Frühjahr 2017 war das Krankenhaus auf der Suche nach einem neuen Patientenstrom- und Ressourcenmanagement-System. Axel Health wurde als Anbieter ausgewählt.

“Axel ist eine patientenorientierte Lösung, mit der alle Daten sicher und geschützt sind.Unsere jungen Patient*innen lieben die Axel-Avatare, die den Besuch angenehmer und unterhaltsamer machen. Eine positive Patientenerfahrung steht für uns an erster Stelle, und Axel Health leistet hierbei hervorragende Arbeit.”

Pekka Lahdenne, Direktor Digitale Dienste und Innovationen, MD, PhD, Neues Kinderkrankenhaus Helsinki

 

Pekka Lahdenne, Leiter Digitale und Innovationsdienstleistungen, MD, PhD, HUS Neues Kinderkrankenhaus

Unsere Lösung

Das Neue Kinderkrankenhaus wurde im September 2018 in Meilahti, Helsinki, eröffnet. Das installierte Axel-System besteht neben Software aus Hunderten von Geräten, die Kinder und ihre Eltern durch die farbenfroh bemalten Krankenhausflure zum richtigen Wartebereich leiten.

Teil der Selbstanmeldungslösung sind Avatare, lustige virtuelle Figuren. Bereits in der Eingangshalle oder im Parkhaus können sich die Kinder ihren Lieblings-Avatar aussuchen, der auf ein Armband gedruckt wird. Dieser Avatar begleitet sie während des gesamten Krankenhausbesuchs und gestaltet den Aufenthalt angenehmer. Avatare werden auch für den Patientenaufruf verwendet, der mit einem einzigen Mausklick geschieht und auch auf den Tür- und Infobildschirmen im Wartebereich angezeigt wird. Das behandelnde Personal sieht, wann die Patienten eintreffen und kann den Terminablauf in Echtzeit auf seinem Bildschirm verfolgen.

Zusätzlich unterstützt Axel das Krankenhaus bei der Raum-, Schicht- und Ressourcenplanung und liefert Berichte mit statistischen Daten über den Krankenhausbetrieb.

Nutzen

Axel verbessert das Patientenstrom-Management im Krankenhaus erheblich. Das Personal erhält Echtzeitinformationen über die Patient*innenen und deren Termine. Auch die Möglichkeit, Patient*innen an Kolleg*innen zu übertragen, hat die Arbeitseffizienz verbessert.

Self-Service-Kioske helfen kleinen Patient*innen und ihren Eltern, sich in dem großen Gebäudekomplex zurechtzufinden. Avatare bieten Orientierung und Informationen und machen den Aufenthalt zum Abenteuer.

Axel hilft auch bei der stetigen Optimierung der Ressourcennutzung und stellt z.B. sicher, dass  allen Mitarbeiter*innen in allen Schichten geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung stehen. Axels Statistiken und Berichte  helfen bei der Bewertung und Analyse der täglichen Abläufe im Krankenhaus. 

 

Sie möchten mehr erfahren?

Wir beraten Sie gerne. 

Kontaktieren Sie uns